Andreas Hofmann

Trainer – Medienberater – Speaker – Eventmanager – Coach

Beratung / Coaching

Die Entwicklung der Digitalisierung war in den letzten Jahren geprägt von Leuchttürmen und Pilotprojekten, die meistens von Pionieren und Visionären angetrieben wurden. Langfristig hat sich allerdings auch gezeigt, dass der nachhaltige Erfolg ausblieb. Meistens fehlt es an einer Vision auf Basis derer ein Konzept erstellt werden konnte. Visionen und Konzepte  brauchen ein Team, Zeit und externe Beratung.

Lassen Sie mich Sie und Ihre Bildungseinrichtung auf dem Weg zu einem gelebten Konzept begleiten. Unser gemeinsames Ziel wird es sein, einen mit Ihrem/dem Kollegium abgestimmten Leitfaden zu erstellen, der in keiner Schublade verschwindet, sondern die Basis einer erfolgreichen Implementierung digitaler Technik im zeitgemäßen Unterricht bildet.  

Das deutsche Schulwesen kommt bei Umfragen und Ländervergleichen im Bereich der Digitalisierung seit Jahren schlecht weg. Es kann der Eindruck entstehen, Schulen versagen hierbei und stellen sich vergleichsweise zögerlich und ablehnend an. Wie aber sieht es in der betrieblichen Ausbildung aus? Ist da alles viel besser? Sind die Bestrebungen in diesem, der Wirtschaft sehr zugewandten und von daher voraussichtlich progressiven Bereich weiter fortgeschritten? Erfahrungen zeigen, dass dem nicht so ist. Es liegen dort die selben Ängste, Sorgen und Verständnisprobleme vor wie in der schulischen Bildung. Nur weil E-Mails, E-learning Plattformen und digitalisierte Abläufe Gang und Gebe sind, fehlt auch hier oft das Verständnis davon, welche Kompetenzen die Auszubildenden im 21. Jahrhundert erwerben müssen. 

Ich begleite Sie und Ihr Institut, Ihre Schule, Ihren Betrieb auf diesem spannenden Changeprozess und helfe dabei, die betriebliche Ausbildung so zu verändern, dass sie den Ansprüchen unserer digitalisierten Welt entspricht.

ImpressumDatenschutz